Suche

10 15 20 30 50 75 100 +

26 Profile für "Pflasterarbeiten"

Wird geladen

Pflasterarbeiten - stabile und schöne Wege gestalten

Wer einen Gartenweg, eine Auffahrt oder eine Terrasse befestigen möchte, der kommt um Pflasterarbeiten nicht umher. Hiermit lassen sich lose Untergründe sowohl tritt- als auch wetterfest und mit schweren PKW befahrbar machen. Doch der Schwierigkeitsgrad ist hoch. Daher sollte man sich frühzeitig um einen guten Pflasterer bemühen. Wichtig ist neben der fachlichen Kompetenz auch der Besitz entsprechender Werkzeuge und Maschinen: So werden für Pflasterarbeiten nicht nur zahlreiche Handwerkzeuge benötigt, sondern auch große Maschinen wie Rüttler zum Einsatz gebracht.

So funktioniert das Pflastern eines Weges

Bereits der erste Arbeitsschritt bei Pflasterarbeiten benötigt viel Erfahrung: Hier wird der Untergrund vermessen; wichtig ist vor allem das Feststellen der Neigung, die bereits bei der Vorbereitung des Untergrunds eine Rolle spielt. Sobald die zu pflasternde Fläche markiert ist, wird das sogenannte Planum mit dem Rüttler verdichtet. Dieses bestimmt später die Neigung des Weges, weshalb hier Augenmaß gefordert ist und präzise Messwerkzeuge zum Einsatz kommen. Werden die Pflasterarbeiten an dieser Stelle nicht ordentlich begonnen, so fließt das Wasser später nicht entsprechend der eigentlichen Neigungsrichtung des Weges ab, sondern bildet Pfützen auf dem Pflaster oder sammelt sich in der Bettungsschicht. Besonders hier ist ein versierter Pflasterer unabdingbar.

Das perfekte Finish: Pflasterarbeiten von versierten Handwerkern

Auf das Planum kommt die Bettungsschicht aus Kies. Diese besteht aus grobem und feinem Material, das ebenfalls mit dem Rüttler verdichtet wird und der späteren Neigung des Weges entsprechen muss. Erst hierauf bringt der Pflasterer die eigentlichen Pflastersteine an. Bei diesem Teil der Pflasterarbeiten muss vor allem auf eine richtige Fugenbreite geachtet werden. Gleichzeitig bedarf die gepflasterte Fläche einer seitlichen Begrenzung aus Beton, da erst diese sie stabil macht. Auf Wunsch kann hierauf auch verzichtet werden, was den Preis für Pflasterarbeiten deutlich senkt. Allerdings ist der Weg dann nicht befahrbar und hält nur geringere Lasten aus. Kompetente Handwerker für Pflasterarbeiten finden Sie bei MyHammer: Einfach den Auftrag beschreiben und den richtigen Dienstleister unter den Anbietern auswählen.